Zum Inhalt wechseln

GdP-Bezirksgruppe Braunschweig: Immer wieder 100 Prozent

Königslutter, 2. Oktober 2012. Jörg Kremer ist alter und neuer Vorsitzender der GdP-Bezirksgruppe Braunschweig. Die Delegierten votierten am 1. Oktober 2012 ebenso einstimmig für den Amtsinhaber wie für seine zwei Stellvertreter bzw. sein Stellvertreterin: Elke Gündner-Ede, Sascha Göritz und Rainer Holze.

Auch die weiteren Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands der Bezirksgrupe - Detlef Ruppelt (Kassierer), Thomas Krug (stellvertretender Kassierer), Kornelia Wysocki (Schriftführerin), Angelika Rahn (stellvertretende Schriftführerin) und der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff (Beisitzer/Berater Land) - wurden ohne Gegenstimmen und Enthaltungen in ihre Ämter gewählt. Dietmar Schilff gratulierte Jörg Kremer ganz herzlich, wünschte ihm weiterhin gutes Gelingen in der Bezirksgruppe sowie die Fortsetzung der einvernehmlichen Zusammenarbeit mit dem GdP-Landesbezirk.

Unter dem Motto „Rettungsschirm A 9“ nahmen beide sowie Elke Gündner-Ede am Abend des 1. Oktober an einer Podiumsdiskussion der GdP-Bezirksgruppe teil. Neben dem Braunschweiger Polizeipräsidenten Harry Döring debattierten Klaus-Peter Bachmann (SPD), Meta Janssen-Kucz (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Ronald Zielke (FDP) und Pia Zimmermann (Die Linke). Der eingeladene Teilnehmer der CDU-Landtagsfraktion, Frank Oesterhelweg, hatte kurzfristig abgesagt.

Im voll gesetzten Saal in Königslutter hörten auch zahlreiche Vertreter aus regionaler Politik und Polizei die Forderungen der GdP in Richtung Landespolitik. Dietmar Schilff verlangte zeitnah 1500 Stellenhebungen von A 9 nach A 10 sowie insgesamt die Erhöhung der Attraktivität des Polizeiberufs. Elke Gündner-Ede betonte die Notwendigkeit, insbesondere für den Tarif- und Verwaltungsbereich Perspektiven zu schaffen. Auch die dringende Forderung zur Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes machte die GdP den Politikerinnen und Politikern erneut deutlich.

Der Bezirksdelegiertentag endete am 2. Oktober mit der Beratung zahlreicher Anträge sowie einem kämpferischen Schlusswort des GdP-Bezirksvorsitzenden Jörg Kremer.

Christian Hoffmann
Volle Zustimmung der Delegierten: Dietmar Schilff gratuliert dem alten und neuen Bezirksgruppenvorsitzenden Jörg Kremer (Foto: CH)

Volle Zustimmung der Delegierten: Dietmar Schilff gratuliert dem alten und neuen Bezirksgruppenvorsitzenden Jörg Kremer (Foto: CH)




Mehr zum Delegiertentag auf der Website der Bezirksgruppe Braunschweig:




This link is for the Robots and should not be seen.