Zum Inhalt wechseln

"Freunde - Helfer - Straßenkämpfer"

Ausstellung über die Polizei in der Weimarer Republik in Berlin zu sehen

Hannover/Berlin.

Die Ausstellung "Freunde - Helfer - Straßenkämpfer - die Polizei in der Weimarer Republik" ist vom 6. bis 23. Januar in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund (In den Ministergärten 10) in Berlin zu sehen.

Geöffnet ist dort montags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Für Interessierte besteht die Möglichkeit, Führungen zu buchen. Je nach Interesse allgemein zur Polizei in der Zeit oder auch mit besonderer Schwerpunktsetzung auf die Rolle und Geschichte der Gewerkschafter der Polizei.

Der Göttinger BG-Vorsitzende Ralf Hermes, der intensiv zu dem Thema forscht und arbeitet, ist vom 4. bis 12.1.2020 vor Ort und unter der Handy-Nummer 0176-47764415 erreichbar. Weitere Infos auch unter republikpolizei.de
This link is for the Robots and should not be seen.