Zum Inhalt wechseln

Fachausschuss Bereitschaftspolizei (FA Bepo)

Wir über uns

Die Bereitschaftspolizei (BP) Niedersachsen unterstützt die Flächenbehörden, das Landeskriminalamt und andere Bundesländer auf Anforderung durch Gestellung von Einsatzkräften und Material bei der Bewältigung von geschlossenen Einsätzen - dies können Demonstrationen, Fußballspiele, Volksfeste oder andere Großveranstaltungen sein.

Die BP mit ihren rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist organisatorisch der Abteilung 2 der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen, kurz: ZPD NI, angegliedert. Die BP besteht aus sieben Bereitschaftspolizeihundertschaften (BPH) und einer Technischen Einsatzeinheit (TEE) an den Standorten Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück.

Der Fachausschuss (FA) Bepo setzt sich für die Belange der Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei ein. Der FA Bepo ist an allen Standorten der BP vertreten.

Kontakt

Vorsitzender: Christian Wenzel (BG ZPD, KG Bepo Hannover)
Kontakt über die Geschäftsstelle

Stellv. Vorsitzender: Frank Berger (BG ZPD, KG Bepo Braunschweig)


Weitere Mitglieder:
Jörg-Henning Pasiak (BG ZPD, KG Bepo Hannover)
Stefan Frese (BG ZPD, KG Bepo Hannover)
Joachim Krüger (BG ZPD, KG Bepo Lüneburg)
Arthur Steckler (BG ZPD, KG Bepo Göttingen)
Hauke Klein (BG ZPD, KG Bepo Osnabrück)
Benjamin Schröer (BG ZPD, KG Bepo Oldenburg)
Kevin Komolka (Beisitzer des GsV)
Patrick Mauche (BG ZPD, KG Bepo Hannover)
Wolfgang Schepker (BG ZPD, KG Bepo Hannover)

This link is for the Robots and should not be seen.