Zum Inhalt wechseln

Personengruppen

Junge Gruppe der GdP


Du hast frische Ideen und möchtest etwas bewegen? Wir wollen sie hören! Mach mit! Misch dich ein! Gestalte mit uns, die Zukunft unserer Polizei! Man hört es an allen Ecken und Enden, die Gesellschaft und auch die Polizei steht vor
großen Veränderungen. Das geht auch an der Gewerkschaft der Polizei nicht spurlos vorbei. Die Herausforderungen in der Polizei stellen unsere jungen Kollegen jedoch vor andere, vor ganz besondere Herausforderungen.
Die Junge Gruppe der GdP richtet sich an alle Mitglieder bis zum 30. Lebensjahr.

News, aktuelle Aktionen und Kontaktdaten gibt's hier.

Seniorengruppe der GdP


Das Berufsleben endet – jedoch noch lange nicht das Wirken und die Teilhabe am Gewerkschaftsleben. Rentner und pensionierte Mitglieder sind in unserer GdP bestens aufgehoben.

Den geschäftsführenden GdP-Landesvorstand beraten wir in allen Fragen, die seniorenpolitisch anstehen. Das sind z. B.
Themen der Versorgung, der Beihilfe, des Sozial- und Rentenrechts. Immerhin macht die Seniorengruppe bislang fast ein Viertel der Gesamtmitgliederzahl der GdP in Schleswig-Holstein aus.

Zu den Neuigkeiten im Bereich Senioren und den zuständigen Ansprechpartnern geht's hier.


Frauengruppe der GdP


Gleichstellung - Gleichberechtigung.
Gleichberechtigung ist das Ziel. Und Gleichberechtigung ist ein ständiger Prozess. Und es geht voran: In unserer GdP wurde die Stellung der Frauengruppen inzwischen durch eine Satzungsänderung deutlich gestärkt.
Und ein besonderes Gewicht kommt dem "Frauenförderplan" der Gewerkschaft der Polizei zu - einem Dokument, das Bewegung in die Stellung und Gleichstellung der Frauen in der Gewerkschaft gebracht hat und weiter bringt.

Der Anspruch: Auf allen Ebenen der GdP sind Frauengruppen aktiv - in den örtlichen Regionalgruppen, in den Landesbezirken sowie im Bezirk BGS und im Bezirk BKA - und länderübergreifend die Frauengruppe (Bund).

Das Ziel: Eine kompetente und effiziente Vertretung der Rechte und Interessen der Frauen im Beruf und in der Gewerkschaft.

Wer gehört eigentlich zur Frauengruppe in unserer GdP?
Ganz einfach: Jede Frau, die GdP-Mitglied ist, ist eingeladen, in der Frauengruppe mitzumachen - und ihr spezifisches Anliegen einzubringen.

Zu den neuesten Nachrichten und den Ansprechpartnerinnen geht es hier.