Zum Inhalt wechseln

GdP aktuell

GdP-Motorrad-Intensiv-Training 2018 für Motorradfahrer/innen mit eigenen Maschinen

Reinhard Hinz  / pixelio.de
Reinhard Hinz  / pixelio.de

Auch 2018 wieder: Ein Angebot der Gewerkschaft der Polizei für 24 Mitglieder und Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Schleswig-Holstein und professionellen Fahrtrainern.

· Richtiges Balancegefühl
· Erarbeiten von Schräglage-Reserven und
der richtigen Lenktechnik
· Auswirkungen von Vorder- und Hinterrad-
Bremse bei unterschiedlichen Geschwindig-
keiten
· auf trockener und nasser Fahrbahn

· Wie gehe ich mit schwierigen Fahr-
situationen um?
· Welche Manöver helfen mir, diese zu bewältigen?
· Lernen Sie Handlungsmuster, um optimal zu reagieren.

· Viele Tipps und Tricks zum Fahrzeughandling:
· In welcher Situation ist Bremsen besser, in welcher ausweichen?
· Was tun, wenn es zum Bremsen nicht mehr reicht?
· Was bringt ABS?
Das Training trägt das DVR-Gütesiegel und ist durch Berufsgenossenschaften (BG) bezuschussbar.
Ort: ADAC Trainingsanlage Boksee, Dorfstraße 1
Termin: Sonnabend, 28. April 2018, 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr,
2 Gruppen mit insgesamt 24 Teilnehmer/innen

Die Teilnahme an diesem Sicherheitstraining ist nur möglich, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kompletter Motorradschutzbekleidung (Handschuhe, Helm, Schutzoverall, Sicherheitsschuhe usw.) erscheinen.

Die Kosten für die Teilnahme betragen für GdP-Mitglieder aus Schleswig-Holstein 60,00 €, Nichtmitglieder zahlen 120,00 € (statt 127,00 € über den ADAC). Darin enthalten sind ein Mittagsimbiss sowie eine Versicherung für Personen– und Sachschäden.

Anmeldungen bitte umgehend schriftlich mit Angabe von Vorname, Zuname, Geburtsdatum, Privatanschrift, telefonische Erreichbarkeit an: Dorith.Schulz@gdp-online.de oder per Fax 0431-17092.

Der Landesvorstand
Zum Flugblatt als pdf-Datei
This link is for the Robots and should not be seen.