Zum Inhalt wechseln

DGB-Broschüre „frau geht vor“

Liebe KollegInnen, die neue Ausgabe der DGB-Broschüre „frau geht vor“ behandelt folgende Themen: – Berufswahl junger Frauen: Zwischen Tradition und Moderne-Warum eine gendersensible Berufsorientierung notwendig ist – Entgeltungleichheit beginnt bei Ausbildung-Plädoyer für eine schulgeldfreie und vergütete Ausbildungslandschaft – Berufswahl als Karriere-Sackgasse?-Unterschiedliche Aufstiegschancen in Männer- und Frauenberufen – Chancengleichheit geht uns alle an-Mehr Engagement und Förderung […]

frau geht vorLiebe KollegInnen,

die neue Ausgabe der DGB-Broschüre „frau geht vor“ behandelt folgende Themen:

– Berufswahl junger Frauen: Zwischen Tradition und Moderne-Warum eine gendersensible Berufsorientierung notwendig ist
– Entgeltungleichheit beginnt bei Ausbildung-Plädoyer für eine schulgeldfreie und vergütete Ausbildungslandschaft
– Berufswahl als Karriere-Sackgasse?-Unterschiedliche Aufstiegschancen in Männer- und Frauenberufen
– Chancengleichheit geht uns alle an-Mehr Engagement und Förderung für mehr Frauen in IT- und Technikberufen
– Meldungen
– Strukturelle Hürden beim Aufstieg-Mittelbare Diskriminierungen bei der Aufstiegs- und Weiterbildungsförderung
– Mädchenbilder – Handwerksrollen-Geschlechterstereotypen bei der Berufswahl aufbrechen
– Von Anfang an!-Berufseinstieg geschlechtergerecht (mit)gestalten
– Ausbildung in Teilzeit-Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch für Auszubildende
– Stärkung der Partnerschaft-Studie untersucht nachhaltige Effekte der Elterngeldnutzung durch Väter
– Kernthema der Gleichstellungsdebatte-Mutterschutz heißt auch Schutz vor Diskriminierung am Arbeitsplatz
Erzieherinnen verdienen mehr …-Aufwertung frauendominierter Berufe ist längst überfällig
– Berufliche Entwicklungschancen fördern-Geschlechtergerechter Berufseinstieg in der chemischen Industrie
– Vorurteile abbauen und aktiv werden-IG BAU: Baubranche muss für Frauen attraktiver werden
– Rückblick
– ver.di-Frauen schaffen Perspektiven!-Bundesfrauenkonferenz für Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe
– 20. Frauenkonferenz der IG-Metall-Lebensphasenorientierte Arbeitszeiten und Entgeltgleichheit gefordert

FacebookGoogle+TwitterEmail...