Zum Inhalt wechseln

Als Polizistin und Polizist brauchst Du die GdP

Dein Jetzt. Deine Zukunft. Deine Sicherheit! Deine GdP!

Die GdP ist gut für Dich, weil: wir uns mit über 176.000 Mitgliedern zur größten und einflussreichsten Interessenvertretung der Polizeibeschäftigten in Deutschland und weltweit entwickelt haben. Mit diese Größe haben wir Polizeigeschichte geschrieben und werden es weiter tun. Wir haben die Kraft, nachdrücklich in der Politik für die Interessen unserer Mitglieder zu streiten und die demokratische Entwicklung der Polizei in Deutschland maßgeblich mitzugestalten.

mehr

Kommissaranwärterin, 22 Jahre

Nicole Rademacher

Kommissaranwärterin Nicole Rademacher, 22 Jahre, steht erst am Anfang ihrer Laufbahn. Ältere Kolleginnen und Kollegen haben ihr geraten, in die GdP einzutreten. Sie sagten ihr: „Nicole, während des Dienstes - und bei aller Vorsicht und Erfahrung - kann auch mal was schief gehen. In solchen Situationen steht Dir die Gewerkschaft der Polizei zur Seite. Sie schützt Dich vor Regress-Forderungen Deines Arbeitgebers. Und wenn Du mal Ärger mit Deinem Vorgesetzten hast, dann redest Du mit Deinem GdP-Vertrauensmann erst einmal über die Sache und holst Dir Rat.“

mehr

Polizeiobermeisterin, 31 Jahre

Yvonne Berger

Die 31-jährige Polizeiobermeisterin Yvonne Berger streift sich vor ihrem Spind ihre persönliche Schutzweste über. Gleich geht es wieder raus auf die Straße: Nachtschicht. Sie hat sich schon beim Einstieg in ihre Laufbahn für eine Mitgliedschaft in der der Gewerkschaft der Polizei entschieden. Sie weiß, dass sich ihre GdP für stetige Verbesserungen ihrer Arbeitsbedingungen einsetzt, sie sicherer macht und sich auf allen Ebenen gegen soziale Verschlechterungen engagiert. Das überzeugt Kollegin Berger auch heute noch.

mehr

Polizeihauptkommissar, 55 Jahre

Uwe Degener

Polizeihauptkommissar Uwe Degener gehört mit seinen 34 Dienstjahren zu den alten Hasen seiner Dienststelle. Ihm macht so leicht keiner mehr was vor. Der 55-jährige legt auch bei seinem Hobby wert auf Sicherheit. In seiner Freizeit fährt der passionierter Autofahrer gern „ins Blaue“. Dank seiner bei einem GdP-Partner abgeschlossenen Verkehrsrechtsschutz-Versicherung kann er beruhigt Gas geben.

mehr