Zum Inhalt wechseln

GdP-Einsatz erfolgreich – ODP für das BPOLAFZ Bamberg verstärkt

Am 1. September 2016 wird die Ausbildung von 800 jungen Kolleginnen und Kollegen im neuen Aus- und Fortbildungszentrum Bamberg beginnen. Damit das auch gelingt, ist unter anderem eine angemessene Personalausstattung erforderlich. Der im November 2015 durch das Bundespolizeipräsidium übermittelte Organisations- und Dienstpostenplan (ODP) für das BPOLAFZ Bamberg war nach unserer Auffassung zu knapp berechnet worden. […]

VAZBamberg2Am 1. September 2016 wird die Ausbildung von 800 jungen Kolleginnen und Kollegen im neuen Aus- und Fortbildungszentrum Bamberg beginnen. Damit das auch gelingt, ist unter anderem eine angemessene Personalausstattung erforderlich. Der im November 2015 durch das Bundespolizeipräsidium übermittelte Organisations- und Dienstpostenplan (ODP) für das BPOLAFZ Bamberg war nach unserer Auffassung zu knapp berechnet worden.

Durch die Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei wurde immer wieder auf die Notwendigkeit der personellen Verstärkung hingewiesen. Auch der Bundespolizeihauptpersonalrat hatte sich im Stellungnahmeverfahren massiv für eine Verstärkung des Personals und Abänderung des ODP’s eingesetzt. Nach zwei Besprechungen im BPOLP im Juni 2016 konnten dann einige Verbesserungen bei der Personalausstattung erreicht werden. Damit stehen zum Start der Ausbildung nun dem BPOLAFZ Bamberg neun PVB, zwei VB und 40 Beschäftigte mehr – als ursprünglich vorgesehen – zur Verfügung.

Trotz der Einrichtung des sechstens Aus- und Fortbildungszentrum in Bamberg werden die Einstellungszahlen für die BPOLAK und die übrigen fünf Aus- und Fortbildungszentren am 1. September 2016 erneut verdoppelt. Deshalb gilt es weitere Anstrengungen in Bezug auf eine angemessene Lehr- und Rahmenpersonalausstattung zu unternehmen und dies auch im Haushalt der Bundespolizei abzubilden.

Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei – WIR bleiben am Ball.

FacebookGoogle+TwitterEmail...