Zum Inhalt wechseln

Zivilcourage-Kampagne geehrt

Die von der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei unterstützte Goslarer Zivilcourage-Kampagne wurde am Freitag, den 08.11.2013, in Münster mit dem Deutschen Förderpreis der Stiftung Kriminalprävention ausgezeichnet. Die Kampagne erhielt damit einen von 4 jeweils mit 10000 Euro dotierten Preisen. Die Laudatio für diese wertvolle Auszeichnung hielt der BKA-Präsident Jörg Ziercke. Bundesweit macht die Kampagne mit […]

IMG_1060 Die von der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei unterstützte Goslarer Zivilcourage-Kampagne wurde am Freitag, den 08.11.2013, in Münster mit dem Deutschen Förderpreis der Stiftung Kriminalprävention ausgezeichnet. Die Kampagne erhielt damit einen von 4 jeweils mit 10000 Euro dotierten Preisen. Die Laudatio für diese wertvolle Auszeichnung hielt der BKA-Präsident Jörg Ziercke.

Bundesweit macht die Kampagne mit Aktionsplakaten, Postkarten, Filmen, Kinospots, Zeitungsanzeigen; Vorträgen und Ausstellungen (z.B. im BMI in Berlin) “Mut zur Zivilcourage. Rund 100 Personen, unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, Schauspieler Axel Prahl, Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich, Fußball-Bundesligatrainer Mirco Slomka und Musiker Heiz Rudolf Kunze werben mit ihrem Gesicht für die Initiative.

Martin Schilff vom geschäftsführenden Vorstand der Gewerkschft der Polizei Bezirk Bdie Leuchttürme von Münster...undespolizei war gemeinsam mit anderen Unterstützern, wie dem Berliner Steetworker Fadi Saad und Lothar Kannenberg von “Durchboxen e.V”, bei der Preisverleihung anwesend und hofft auf weitere solche “Leuchtturmprojekte”.

Weitere Preisträger sind die Kolpingschule Aschafeenburg, ein Präventionsprogramm der Uni Marburg, das Theaterprojekt Eukitea aus Diedorf bei Augsburg sowie der niedersächsische Landespräventionsrat.