Zum Inhalt wechseln

Langjähriger BKA-Bezirksvorsitzender Hans-Georg Fuchs verstorben

Wiesbaden/Berlin.

Hans-Georg Fuchs prägte über viele Jahre den Bezirk Bundeskriminalamt (BKA) in verschiedenen Funktionen. Viele Jahre wirkte er engagiert im Personalrat seiner Behörde. Von 1994 bis Ende September 2000 vertrat Kollege Fuchs den Bezirk BKA im Bundesvorstand der GdP. In die Gewerkschaft der Polizei trat Hans-Georg am 1. Januar 1965 ein, amtierte später als stellvertretender Vorsitzender des Bezirks und übernahm dann die Spitzenfunktion. Im Mai 2004 wurde Hans-Georg Ehrenmitglied für seine langjährige gewerkschaftliche Arbeit. Fuchs verstarb in der Nacht vom 11. auf den 12. September 2014 im Alter von 74 Jahren.

Der GdP-Bezirk Bundeskriminalamt hat auf seiner Homepage einen Nachruf auf Hans-Georg Fuchs veröffentlicht.