Zum Inhalt wechseln

Pressemeldung der GdP-NRW:

Ernennung von Frank Richter zum Hagener Polizeipräsidenten ist Vertrauensbeweis für die GdP

Düsseldorf/Berlin.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht in dem Beschluss der Landesregierung, den nordrhein-westfälischen GdP-Vorsitzenden Frank Richter (53) zum Polizeipräsidenten in Hagen zu ernennen, einen großen Vertrauensbeweis für die Arbeit der GdP. „Dass Innenminister Jäger Frank Richter zum Polizeipräsidenten berufen hat, ehrt die GdP“, sagte der stellvertretende GdP-Landesvorsitzende Peter Hugo. Mit der Berufung werde auch die persönliche Lebensleistung Richters gewürdigt. „Frank Richter hat seit seiner Wahl zum GdP-Vorsitzenden vor sieben Jahren zahlreiche Initiativen zur Stärkung der Polizei auf den Weg gebracht. Dass NRW in Fragen der inneren Sicherheit wieder zu einem Vorbild für andere Bundesländer geworden ist, ist auch sein Verdienst. Zudem hat Richter maßgeblich dazu beigetragen, dass sich in NRW mit den gestiegenen Anforderungen an den Polizeiberuf auch die Bezahlung der Polizisten deutlich verbessert hat“, sagte Hugo. „Beide Ziele, die Durchsetzung guter Arbeitsbedingungen bei der Polizei und die Sicherheit der Bürger, stehen auch in Zukunft im Mittelpunkt der Arbeit der GdP.“

Frank Richter ist im Oktober 1976 in den Polizeidienst des Landes NRW eingetreten. 1985 wurde er als jüngster Vorsitzender an die Spitze der Kreisgruppe Mülheim gewählt, im März 1999 folgte die Wahl in den Geschäftsführenden Landesbezirksvorstand. Seit September 2005 ist Frank Richter Landesvorsitzender der GdP, seit November 2010 ist er zudem stellvertretender Bundesvorsitzender.

Frank Richter hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Zahl der Neueinstellungen bei der Polizei von 500 auf 1400 erhöht worden ist. Weitere Erfolge während seiner Zeit als GdP-Vorsitzender waren die Durchsetzung besserer Aufstiegschancen in der Polizei, die Einführung des Gesundheitsmanagements und die Wiederherstellung der Mitbestimmung im öffentlichen Dienst.

Download: Presseerklärung des nordrhein-westfälischen Innenministeriums zur Ernennung Frank Richters zum neuen Polizeipräsidenten Hagens