Zum Inhalt wechseln

GdP Niedersachsen: Gewalttat an Sechsjähriger in Upgant-Schott offensichtlich aufgeklärt

Hannover.

Das abscheuliche Gewaltverbrechen an einem sechsjährigen Mädchen in Upgant-Schott (Ostfriesland) scheint aufgeklärt. Die Polizei konnte durch die Arbeit der mehr als 20-köpfigen Sonderkommission und die Aufrechterhaltung des Drucks auf den vermeintlichen Täter die Festnahme am Nachmittag des 26. August verkünden.

„Es ist gut zu wissen, dass die professionellen polizeilichen Ermittlungen und die Hilfe aus der Bevölkerung zur Ergreifung des vermeintlichen Täters geführt haben. Dem Mädchen wünschen wir baldige Genesung und der Familie alles Gute“, sagte der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Dietmar Schilff, in einem ersten Statement.