Zum Inhalt wechseln

Wilma Wäntig

Wilma Wäntig (*1963) ist als Tarifbeschäftigte in der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt und hat ihren Wohnsitz in Güstrow. Sie ist als wissenschaftliche Assistenz an der FHöVPR Güstrow tätig, sowie für Auslandsangelegenheiten am Fachbereich Polizei zuständig. Darüber hinaus hat sie die Haushaltsverantwortung des Fachbereichs inne.

Gewerkschaftliche Funktionen:
Mitglied im Geschäftsführenden Bundesfrauenvorstand, stellv. Schriftführerin
Mitglied im Geschäftsführenden Landesfrauenvorstand M-V, Stellvertreterin
Mitglied im Landesvorstand des Landesbezirks Mecklenburg-Vorpommern
Kreisgruppenvorsitzende KG FH Güstrow




Berufliche Funktion:
Wissenschaftliche Assistenz an der FHöVPR Güstrow
Auslandsangelegenheiten im Fachbereich Polizei
Haushaltsverantwortliche des Fachbereichs.

Ehrenämter:
Gleichstellungsbeauftragte der FHöVPR M-V
Ehrenamtliche Arbeitsrichterin am Arbeitsgericht Rostock

Besonders liegt ihr die Bildungsarbeit am Herzen, weshalb sie sich um die Bildungsarbeit und um die Organisation und Durchführung von Frauen und Gleichstellungsseminaren kümmert. Als Gender-Trainerin ist sie zudem daran interessiert, dass Gender-Mainstreaming als methodischer Ansatz in der Arbeit der GdP verankert wird.

Die 5. Bundesfrauenkonferenz der GdP in Potsdam wählte sie am 8. März 2010 zur stellv. Schriftführerin im geschäftsführenden Vorstand der Frauengruppe (Bund). Die Wiederwahl erfolgte am 17. März 2014 auf der 6. Bundesfrauenkonferenz.

Kontakt:

w.weantig@fh-guestrow.de bzw. 0171-2128308