, , , , GdP Sachsen mit Delegierten dabei - Gewerkschaft der Polizei Zum Inhalt wechseln

2. Internationale Polizeijugendkonferenz

GdP Sachsen mit Delegierten dabei

"Polizei der Zukunft"

Den Haag.

Seit wenigen Minuten läuft in Den Haag die zweite internationale Polizeijugendkonferenz. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der niederländischen Polizeigewerkschaft npb (Nederlandse Politiebond) diese Tagung und wir sind mit zwei Delegierte dabei.

"Der Blick über den Tellerrand ist unerlässlich für erfolgreiche Polizeiarbeit. Es ist wichtig, dass jungen engagierten Polizeibeamten die Möglichkeit gegeben wird, sich international auszutauschen und neue Ideen für veraltete Strukturen in ihren Alltag einzubringen", so der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, der neben dem npb-Vorsitzenden, Jan Struijs, die Veranstaltung eröffnen wird.

Rund 100 Teilnehmende aus mehr als zehn Ländern - darunter neben den Gastgeberländern auch Dänemark, Lettland, Norwegen, die Schweiz, Südafrika und die USA sind angereist.. Alle kommen unter dem Motto: "Polizei der Zukunft" zusammen sich vernetzen und über Sicherheitsthemen und moderne Polizeiarbeit austauschen.

Spannende drei Tage erwartet die Teilnehmer mit Themen rund um den Polizeiberauf.

Der niederländische Justiz- und Sicherheitsminister, Ferdinand Grapperhaus, wird über innere Sicherheit sprechen. Der Polizeikommissar Danny Makkelie referiert zum Thema Spitzensport und Polizeidienst. Auch die Themen Einsatz von Social Media für die Polizeiarbeit, Cyber Crime, Ausrüstung, Ausbildung werden die jungen Polizistinnen und Polizisten beschäftigen. Auf dem Programm steht außerdem ein Besuch der Hafenpolizei in Rotterdam, die über Organisierte Kriminalität berichten wird.

Unsere beiden Delegierten Nicole und Martin werden in den nächsten Tagen ihre Eindrücke von der Konferenz auf Facebook (Link) und zahlreiche Bilder auf Instagram (Link) posten.

Wir wünschen euch viel Spaß in Den Haag.

Im Jahr 2018 fand in Brüssel die erste International Police Youth Conference (IPYC) statt, welche bereits damals von der GdP und der npb veranstaltet wurde. In der dortigen hessischen Landesvertretung trafen sich 50 junge Polizeibeamte aus Deutschland, Niederlande, Slowakei, der Schweiz und Tschechien zusammen, um sich zu vernetzen und über ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Konferenz stand unter dem Motto "Gemeinsam stark für ein sicheres Europa in Frieden und in Freiheit".

GdP - Wir tun was.

Foto: Björn M (GdP Berlin)
This link is for the Robots and should not be seen.