Zum Inhalt wechseln

Hessische Polizisten klagen mit GdP Rechtsschutz gegen das Lohndiktat

GdP hat Klage gegen die Beamtenbesoldung bei allen Verwaltungsgerichten eingereicht

Wie bereits vor einigen Wochen an dieser Stelle angekündigt, haben wir nunmehr über die Rechtsanwaltskanzlei Greilich Hirschmann Benedum & Coll., Klage gegen die hessische Beamtenbesoldung eingereicht. Wir unterstützen mit GdP Rechtsschutz insgesamt 5 Klagen von Kolleginnen und Kollegen aus der hessischen Polizei. Die Klageschriften haben wir bereits in der ersten Januarwoche bei den Verwaltungsgerichten in Kassel, Gießen, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt eingereicht. Wir wollen parallel zu unseren Protestaktionen, der politischen Debatte und der öffentlichen Darstellung des hessischen Alleinganges bei der Beamtenbesoldung, die Verfassungswidrigkeit feststellen lassen. Wir werden euch über die weitere Entwicklung des Verfahrens informieren. Eure GdP Hessen