Zum Inhalt wechseln

GdP und VDP bei 22. Deutschen Präventionstag in Hannover

Antja Kleuker und Sven Euchler vom VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR (VDP) im Gespräch. Foto: Braun
Antja Kleuker und Sven Euchler vom VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR (VDP) im Gespräch. Foto: Braun
Hannover/Berlin.

Mit einem attraktiven Stand, zahlreichen Präventionsangeboten -und materialien sowie Ansprechpartnern der Gewerkschaft der Polizei und des VERLAGES DEUTSCHE POLIZEILITERATUR sind GdP und VDP auf dem 22. Deutschen Präventionstag in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover vertreten. GdP-Vize und niedersächsischer GdP-Chef Dietmar Schilff hieß das Messeteam aus Berlin und Hilden willkommen. "Mehr Prävention bedeutet weniger Straftaten. Das führt zu weniger Opfern und mehr Lebensqualität. Die Investition in die Prävention ist also gut angelegtes Geld", betonte Schilff. Der Präventionstag (DPT) findet vom 19. bis 20. Juni 2017 in Hannover statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Prävention & Integration". Gastgebende Veranstaltungspartner sind das Land Niedersachsen, die Landeshauptstadt Hannover und der Landespräventionsrat Niedersachsen (LPR).

Das Team

Das DPT-Team (v.l.): GdP-Vize und 'Hausherr' Dietmar Schilff, Gewerkschaftssekretär Sascha Braun und Mitarbeiteirn Janine Storch (GdP-Bundesgeschäftsstelle Berlin), Sven Euchler (VDP Worms) sowie Antje Kleuker (VDP Hilden). Foto: GdP/VDP
Das DPT-Team (v.l.): GdP-Vize und 'Hausherr' Dietmar Schilff, Gewerkschaftssekretär Sascha Braun und Mitarbeiteirn Janine Storch (GdP-Bundesgeschäftsstelle Berlin), Sven Euchler (VDP Worms) sowie Antje Kleuker (VDP Hilden). Foto: GdP/VDP

Motto des Präventionstages aktueller denn je

"Das Motto des Präventionstages 'Prävention & Integration' ist aktueller denn je. Der Austausch der Fachleute untereinander, der Wissenstransfer sowie die dann notwendige Unterstützung und Umsetzung durch die Politik ist extrem wichtig", so Schilff weiter. An den Ausstellungsständen würden sehr interessante Projekte vorgestellt, die es verdienten, auch der breiten Öffentlichkeit vorgestellt zu werden und sich intensiver damit zu beschäftigen.


Die GdP danke allen Beteiligten für ihren Einsatz, unterstrich der GdP-Vize.

This link is for the Robots and should not be seen.