Zum Inhalt wechseln

24. Ordentlicher GdP-Bundeskongress in Berlin:

Niedersächsin Elke Gündner-Ede als Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes der Gewerkschaft der Polizei bestätigt

Berlin.

Die Niedersächsin Elke Gündner-Ede (54) aus Wolfenbüttel, Polizeiangestellte in Braunschweig, wurde von den Delegierten des 24. Ordentlichen Bundeskongresses der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Berlin als weiteres Mitglied des Geschäftsführendes GdP-Bundesvorstandes mit großer Mehrheit bestätigt.

Elke Gündner- Ede erhielt ihr Amt auf dem GdP-Bundeskongress 2006. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören seitdem die Polizeiverwaltung, Gleichstellungspolitik sowie die GdP-Frauengruppe (Bund).

Der 24. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei findet vom 22. bis 24. November 2010 in Berlin statt.
This link is for the Robots and should not be seen.