16. Februar 2011

Aufruf

Tarif- und Besoldungsrunde 2011

Darum geht es 2011:
    1. Tabellenentgelte und Entgelte der Auszubildenden werden um einen Sockelbetrag in Höhe von 50 € erhöht plus 3 % mehr Gehalt
    2. Die Gewerkschaften streben eine Laufzeit von 14 Monaten an, also bis zum 28.02.2012
    3. Zeit- und inhaltsgleiche Übernahme auf die Beamtinnen und Beamten

In der 1. Tarifrunde am 05. Februar haben die Arbeitgeber auf unsere Forderungen nicht reagiert. Unsere Argumente wie erhöhter Nachholbedarf, die soziale Lage der Polizeibeschäftigten, die sich in den letzten Jahren kontinuierlich verschlechtert hat, spielen für die Arbeitgeber keine Rolle. Immer weniger Geld, mehr Arbeit, höhere Belastungen, auch diese Tatsachsen lassen den Verhandlungsführer der TdL, Herrn Möllring, völlig kalt. Sein Angebot: Höchstens 1 %!

Diese arrogante Haltung der Arbeitgeber kann von uns nicht unbeantwortet bleiben. Deswegen rufen wir gemeinsam mit ver.di, der GEW und der Tarifunion
          am 03.03.2011 von 11.00 – 13.00 Uhr in Bremen
zu einer gemeinsamen Demonstration aller Beschäftigten der Länder auf.

Es geht um unser Geld! Diese Tarifrunde wird sich auch auf die Beamtengehälter und die Versorgungsbezüge auswirken. Deswegen müssen auch Beamte, Versorgungsempfänger und Rentner
          am 03.03.2011 nach Bremen kommen!

Weitere Einzelheiten bei Euren Bezirks- und Kreisgruppen.
© 2007 - 2014 Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen